top of page
Suche
  • danihuber2

Come back stronger


Viele Wochen sind bereits vergangen seit meinem letzten Wettkampfsprung, 12 um genau zu sein. Aber jetzt soll es endlich wieder so weit sein. Nach viel harter Arbeit, vielen Fortschritten aber auch einigen Nackenschlägen und Rückschritten darf ich wieder in den Weltcup einsteigen.

Auf diesem Wege möchte ich mich schon mal bei allen, die an meiner Genesung und dem Aufbau mitgearbeitet haben, für euren Einsatz zu jeder erdenklichen Zeit bedanken!

Die letzten Monate, sind wie sich viele vielleicht vorstellen können etwas entschleunigend gewesen und haben doch etwas länger gedauert als gewohnt. Aber gerade in diesen Phasen, bietet sich immer wieder die Chance sich selbst noch besser kennen zu lernen, und zu versuchen, sich in allen möglichen Bereichen weiterzuentwickeln.


Ich freue mich schon sehr auf den Wiedereinstieg in den Weltcup in Willingen und bin schon sehr gespannt, ob ich Gelerntes auch im Wettkampf umsetzten kann. Nichts desto trotz steht natürlich als aller Erstes die Belastungsprobe über ein Wettkampfwochenende an oberster Stelle, also konkretisiert die Belastbarkeit des Knies.

Daraus resultiert auch schon im Vorhinein der Verzicht auf die Bewerbe in Lake Placid, USA um wieder genügend Regenerationszeit zu haben, und auch noch den Kraftaufbau zu vervollständigen.





Ich freue mich mega auf die kommenden Tage!


Euer Daniel

216 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Großes Finale

bottom of page